Kurzpass vom 15.08.2016

Es war ein eher bescheidenes Wochenende für die beiden fränkischen Zweitligisten. Der Club holt auch im zweiten Anlauf nur einen Punkt. Nürnberg muss sich gegen Heidenheim erneut mit einem 1:1 zufrieden geben. Die SpVgg verliert gegen Aufstiegsfavorit Hannover mit 1:3. Das wird noch anderen Mannschaften in Hannover passieren. Ärgerlich ist, dass genügend Chancen da waren, um nach dem 0:1 das Spiel zu kippen. Fürth verschwendet wie schon im ersten Saisonspiel zu viele Möglichkeiten.