Kurzpass vom 19.08.2019

Gute Laune beim Kleeblatt: Die SpVgg Greuther Fürth feiert am dritten Spieltag den ersten Heimsieg und klettert in der Tabelle zwischenzeitlich auf Rang fünf. Katerstimmung dagegen beim Club – die Euphorie vom Saisonbeginn ist weg. Stattdessen herrscht Ernüchterung am Valznerweiher. Nach dem Zwischenhoch im Pokal jetzt das nächste Tief: Gegen den SV Sandhausen gab`s eine bittere, aber hochverdiente Niederlage.