Kurzpass vom 23.10.2017

Der 11. Spieltag ist rum in der 2. Bundesliga – der eine freut sich über den Einzug in die Tabellenspitze, der andere kämpft weiter um den Klassenerhalt. Der Club musste zuhause gegen Dynamo Dresden ran und fuhr einen doch sehr späten Sieg vor den eigenen Fans ein. Mit Cedric Teucherts 2:1 verließen sie am Sonntag den Platz und bereiten sich jetzt für das Pokalspiel am Mittwoch vor. Die SpVgg muss die Niederlage gegen Union Berlin schnell verkraften. Für sie geht’s dann morgen in der zweiten Pokalrunde gegen Ingolstadt. Heißt: Fokus weg vom Klassenerhalt und Energiereserven wieder aufladen.