Kurztalk mit Fürth-Stürmer Ilir Azemi

Die SpVgg konnte am Ende mit dem Unentschieden in Paderborn gut leben. Mit dem 2:2 Ausgleich in letzter Minute konnte das Kleeblatt den SC Paderborn in der Tabelle hinter sich lassen und bleibt damit weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Maßgeblich beteiligt war Fürths Stürmer Ilir Azemi der in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielte. Im Gespräch mit Philipp Waldmann spricht er über  die Rückkehr in die Bundesliga.