Lagerhallenbrand in Eckental

Um das Feuer zu bändigen war ein Großeinsatz mit rund 200 Kräften der freiwilligen Feuerwehr notwendig. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Der Brand verursachte einen erheblichen Schaden von einer halben Million Euro. In dem 2.000 Quadratmeter großen Gebäude waren Holz- und Kunststoffpaletten gelagert. Verletzt wurde niemand. Die Erlanger Kriminalpolizei klärt derzeit die Ursache des Brandes.