Laufer Stadtrat entscheidet über mögliche Bewerbung für Landesgartenschau

Laut Medienberichten stimmt der Laufer Stadtrat am Donnerstag über eine mögliche Bewerbung für die Ausrichtung der Landesgartenschau ab. Diese soll im Zeitraum zwischen 2028 und 2032 stattfinden. Laut Stadtverwaltung könnte das Event an den Pegnitzwiesen, am Schloss und auf dem Areal des Bauhofes gelegen sein. Bei der Landesgartenschau soll es sich komplett um das Thema “Wasser” drehen. Eine finale Bewerbung erfolgt nach dem Urteil des Gartenschau-Gremiums.