lautTV: „Die Freiheit lebt“

Wer hat nicht ab und an die Schnauze voll – von zu Hause, vom Job, von der Schule? Einfach abhauen, aussteigen aus dem System? Florian hat das durchgezogen und das im zarten Alter von 18 Jahren. Der Nürnberger schläft unter Brücken, auf der „Platte“, trinkt zu viel Alkohol, experimentiert mit Drogen. Was hat er erlebt? Wer hat ihm geholfen? Auf der Straße erlebt Florian das ultimative Freiheitsgefühl. Am Ende entscheidet er sich trotzdem nach Hause zurückzugehen. Die Geschichte von Florians Suche nach Freiheit – in der aktuellen Folge lautTV.