LBV ruft alle Bürger zum Igel zählen auf

Der LBV ruft ab sofort wieder alle Bürger auf, Igel zu zählen. Die Naturschützer wollen so herausfinden, welche Lebensräume die Tiere bevorzugen und ob sie noch genug Nahrung finden. Im vergangenen Jahr zählten rund 20.000 Igel-Beobachter mit, so dass der LBV schon erste Erkenntnisse gewinnen konnte: Die meisten Igel leben tatsächlich im Siedlungsbereich und vor allem in unseren Gärten. Deshalb empfehlen die Naturschützer übrigens auch, noch zwei Wochen mit der Gartenarbeit zu warten, damit Igel nicht verfrüht aus ihren Winterquartieren getrieben werden.