Lebende Krippe im Nürnberger Tiergarten

Im Nürnberger Tiergarten sorgt die heilige Familie wieder für Weihnachtsgefühle. Am Sonntag ab 11 Uhr wird die Lebende Krippe das erste Mal für Besucher zu sehen sein. Mitarbeiter des Tiergartens verkörpern Maria, Joseph und einen Hirten. Umrahmt wird die Szenerie von Schäfchen. Dazu gibt es einen kleinen Adventsmarkt mit wechselndem Angebot. Krippe und Markt sind dann an jedem weiteren Samstag und Sonntag im Advent von 11 bis 15.30 Uhr zu sehen – auch am Heiligen Abend.