Lebensgefährtin des Gurus von Lonnerstadt muss ins Gefängnis

Die Lebensgefährtin des so genannten Gurus von Lonnerstadt ist im Gefängnis! Schon im Februar hätte die 50-Jährige ihre Haftstrafe unverzüglich antreten sollen. Dieser Aufforderung kam die Frau aber nicht nach. Deshalb wurde sie jetzt in ihrem Zuhause in Ailsbach festgenommen und in die JVA gebracht. Der Guru selbst ist dagegen noch auf freiem Fuß. Seine Haftbeschwerde, in der er sich auf gesundheitliche Probleme beruft, wird im Moment noch geprüft. Weil sie dem mukoviszidosekranken Sohn der Frau Medikamente vorenthalten hatten, waren die beiden 2014 vom Landgericht Nürnberg zu 3 Jahren Haft verurteilt worden.