Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller: Fürth schlägt Schalke

Es war die Überraschung des Wochenendes. Der Spielvereinigung Greuther Fürht gelang bei Schalke 04 der langersehnte zweite Saisonsieg. Die Mannschaft von Ex-Schalker Mike Büskens zeigte gegen die Königsblauen eine kämpferische Leistung und hatte am Ende das Glück auf seiner Seite.

Für Gerald Asamoah und Mike Büskens war es zudem ein ganz besonderer Sieg. Beide spielten viele Jahre auf Schalke, Büskens war dort sogar als Trainer tätig. Das Lebenszeichen kam für das Kleeblatt zum richtigen Zeitpunkt und mit dem unverhofften „3er“ kehrt in den Ronhof auch wieder die Hoffnung zurück. Die Hoffnung auf den Klassenerhalt.