Legales Cannabis: Neues Therapiezentrum in Nürnberg

Bei Cannabis, da denken viele sofort an illegalen Drogenkonsum. Allerdings handelt es sich dabei um eine der ältesten Heilpflanzen überhaupt. Schon im alten China ungefähr 2.700 Jahre v. Chr. wurde die Pflanze für Heilungszwecke verwendet. Rechtlich gilt Marihuana, also die getrockneten Hanf-Blätter, in Deutschland als illegales Betäubungsmittel – der Besitz ist verboten. Seit März 2017 gibt es aber das sogenannte Cannabis-Gesetz. Seitdem dürfen Ärztinnen und Ärzte ganz offiziell medizinisches Cannabis verschreiben. Eine Methode der Therapie bei so manchen schweren Erkrankungen Mehr Infos gibt es hier.