Leidet der Spargel unter dem Frost der vergangenen Wochen?

Für die Meteorologen hat der Frühling ja schon vor sechs Tagen begonnen. Nach dem Ende der Eiszeit der vergangenen Wochen keimt jetzt auch beim Rest der Franken die Hoffnung, dass der Winter so langsam abgehakt werden kann. Und natürlich, dass der fränkische Frühlingsbote schlechthin, der Spargel, bald wieder unseren Speiseplan bereichert. Wann es soweit ist, ob der strenge Frost den Stangen geschadet und ob sich schon Erntemenge und –qualität abschätzen lassen… Das haben wir heute auf einem Spargeldfeld in Ritzmannshof im Landkreis Fürth erfahren.