Leo „Internationale“ gibt weiter Vollgas

Eine gute Nachricht zu den Ice Tigers vorneweg: Yasin Ehliz hat sich beim Deutschland-Cup doch nicht so schwer verletzt, wie zunächst befürchtet. Der 23-Jährige hat sich eine Knieprellung zugezogen und kann vielleicht schon am Wochenende wieder aufs Eis. Schlecht wär’s nicht. Schließlich geht es gegen Berlin. Und noch einer ist unverzichtbar, wenn es darum geht, sich von den Eisbären um ein paar Punkte abzusetzen: Leo Pföderl in Topform!