Letzter Aufruf: Air Berlin hebt zum letzten Mal aus Nürnberg ab

Das Flug-Kürzel AB – heute erscheint es zum letzten Mal auf den Anzeigetafeln: Air Berlin ist Geschichte. Dadurch ergeben sich auch am Albrecht-Dürer-Airport Änderungen. Wenn am Abend um 19 Uhr 15 der letzte Air Berlin-Flieger von Nürnberg aus in Richtung Berlin abhebt, werden Mitarbeiter und Feuerwehr ein Spalier bilden. Am Wochenende wird dann der Flugplan umgestellt. Die Hauptstadt beispielsweise wird künftig nur noch bis zu 3 Mal am Tag angeflogen. Bisher gab es bis zu 4 Verbindungen. Lücken in den deutschen Flugplänen aber nur eine Folge der Pleite. Vielen der rund 8.000 Air Berlin-Angestellten droht die Kündigung.