LfST zieht jetzt Bilanz: Tourismus erholt sich wieder

Der Tourismus im Freistaat erholt sich weiter. Das Bayerische Landesamt für Statistik meldet auch im März 2022 steigende Zahlen. So zeigt die Bilanz im Ersten Quartal dieses Jahres rund 4,4 Millionen Gästeankünfte. Rund 13,1 Millionen Menschen haben in den ersten drei Monaten in den bayerischen Beherbergungsbetrieben übernachtet. Durch den zweiten Corona-Lockdown liegen die Zahlen aus dem Vorjahr deutlich niedriger. So stiegen beispielsweise die Übernachtungen im ersten Quartal um mehr als 200 Prozent.