„Linder trifft“: Enthüllungsjournalist Uwe Ritzer

Die Korruptionsaffäre bei Siemens, der ADAC Skandal, der Fall Mollath. Bei allen Enthüllungen war ein Journalist maßgeblich beteiligt. Der Wirtschaftskorrespondent der Süddeutschen Zeitung, Uwe Ritzer.  Er lebt in Mittelfranken, in Weißenburg. Gerade ist sein aktuelles Buch erschienen: Lobbykratie heißt es. Er deckt auf wie verbandelt Wirtschaft und Politik sind. Sagt aber auch dass Lobbyarbeit per se nichts verwerfliches ist. Heiko Linder hat das fränkische Aushängeschild in puncto Journalismus getroffen!