Lkw kracht in Baustellenfahrzeug

Bei Markierungsarbeiten auf der A3 Richtung Regensburg ist heute ein LKW-Fahrer kurz vor der Ausfahrt Nürnberg-Nord in einen Sicherungsanhänger gefahren. Dabei hat der Lebensmitteltransporter einen Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verursacht. Der Fahrer des LKW wurde nur leicht verletzt. Die Bergungsarbeiten sorgten auf der A3 für bis zu 20 km Stau.