Lockerungen auch für Sportvereine in Sicht: Der Post SV auf dem Weg aus dem Lockdown

Seit 1. November befinden sich die Sportvereine in Bayern zum Großteil im Lockdown, Kontakt- und Mannschaftssport finden nicht statt. Das merkt auch der größte Breitensportverein Süddeutschlands: 3.000 Mitglieder hat der Post SV in Nürnberg schon verloren. Seit Dienstag gibt es aber Hoffnung auf Besserung: Das bayerische Kabinett hat ab 10. Mai Lockerungen in Aussicht gestellt.