Lokalrundfunktage 2013: Medienfest

„Etwas mit Medien machen“. Das ist der Traum von Vielen, aber die Medienbranche ist ein hartes Gewerbe. Abends und am Wochenende arbeiten, keine Seltenheit. Um so klarer ist da: Wer arbeitet, der darf natürlich auch feiern. Und genau das hat das bayerische Medienvolk gestern Abend gemacht. Beim Medienfest im Zuge der Lokalrundfunktage. Das fand aber nicht wie gewohnt auf der Kaiserburg statt, sondern an einem anderen geschichtsträchtigen Nürnberger Ort.