Lokführergewerkschaft GDL streikt erneut: Ab Montag ist auch der Personenverkehr betroffen

Die Lokführergewerkschaft GDL ruft wieder zum Streik bei der Deutschen Bahn auf! Ab Samstag um 17 Uhr soll zunächst der Güterverkehr bestreikt werden, ab Montag um 2 Uhr morgens trifft es laut Gewerkschaftschef Weselsky dann auch den Personenverkehr. Die Arbeitsniederlegungen sollen am Mittwoch um 2 Uhr enden. Bereits vor einer Woche gab es einen ersten Warnstreik – Die Bahn musste auf einen Ersatzfahrplan setzen. Dabei fiel jeder vierte Fernzug und über die Hälfte der Regionalzüge aus.  Die Gdl  fordert schrittweise 3,2 Prozent mehr Lohn ab diesem Jahr und eine Corona-Prämie von 600 Euro.