Lost & Found 2: Der Kunst-Parcours aus dem letzten Jahr geht in die nächste Runde

Der Lost and Found Kunst-Parcours geht in die nächste Runde – allerdings nicht wie im Vorjahr im Nürnberger Stadtpark, sondern im Burggraben. Zwischen Hallertor und Tiergärtnertor werden insgesamt 25 Kunstwerke von elf Künstlerteams ausgestellt. Für Interessierte erlebbar sind Installationen aus ganz verschiedenen Fachrichtungen, wie Bühnenbild, Malerei, Bildhauerei, Design, Architektur, Figurentheater oder Klang- und Medienkunst. Die begehbaren Kunstwerke können von Sonntag an bis zum 20. Juni täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr bestaunt werden. Der Bummel durch den Kunst-Parcour ist kostenlos.