Machbarkeitsstudie zum Karlsgraben vorgestellt

Neugestaltung des Karlsgrabens bei Weißenburg und Treuchtlingen. Heute haben die beiden Städte eine Machbarkeitsstudie für die ehemalige Wasserstraße aus dem 8. Jahrhundert vorgestellt. Sie soll in eine Erlebniswelt mit begehbaren Wegen und interaktiven Stationen umgewandelt werden. Die sogenannte Karlsgrabenwelt soll Touristen anlocken und ihnen die Geschichte und Bedeutung der mittelalterlichen “Fossa Carolina” näherbringen.