Mähboot wieder auf dem Dutzendteich unterwegs

Um Wasserpflanzen und Fadenalgen nicht zu stark wuchern zu lassen ist ab heute wieder ein Mähboot auf dem großen und kleinen Dutzendteich unterwegs. Ziel ist es den See dadurch für die Wassersporttreibenden attraktiver zu machen und gleichzeitig die ökologische Qualität des Gewässers zu verbessern. Durch weniger Pflanzen wird es nämlich nährstoffärmer. Bis zum 12. Juli wird SöR ca. 20 bis 50 Tonnen Algen und Pflanzen entfernen, am Ufer zwischenlagern und dann entsorgen. Das Boot wurde aus Bad Obersoien in Oberbayern ausgeliehen. SöR bittet mögliche Beeinträchtigung für Erholungssuchende und Wassersportler während der Mäharbeiten zu entschuldigen