„Manche mögen’s heiß“: Musical-Klassiker am Nürnberger Opernhaus

„Er hat mir in den Südpol gekniffen!“: Das ist einer von unzähligen Schmunzlern in der Komödie „Manche mögen’s heiß“. Kein Wunder, dass die Geschichte um zwei Jazzmusiker, die der Mafia nur entgehen können, indem sie sich als Frauen ausgeben, heute ein echter Klassiker ist. Das Musical dazu ist aktuell am Nürnberger Opernhaus zu sehen. Eine Inszenierung, die viel bietet – schauspielerisch und natürlich auch musikalisch.