Mangel wegen Corona: Rotes Kreuz fordert zu Blutspenden auf

In Zeiten der Coronavirus- Pandemie spenden weniger Menschen Blut. Die Reserven sind begrenzt, deshalb ruft das Deutsche Rote Kreuz gesunde Menschen ab 18 Jahren dazu auf, trotz Ausnahmesituation weiterhin zu spenden. Nur so kann die Patientenversorgung auch in Zukunft reibungslos verlaufen. Der Blutspendendienst des Bayrischen Roten Kreuzes stellt die Termine zur Blutspende für die jewilige Region online. Die nächste Möglichkeit in Nürnberg Blut zu spenden ist am Dienstag den 07. April im Rot-Kreuz-Saal von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr.