Manhattan in Not- Traditionskino droht Schließung

Es sind nicht die donnernden Blockbuster, die mit viel Getöse den Kinosaal in einen Kriegsschauplatz verwandeln. Und auch auf Mainstream- Filme à la Avatar wartet man hier vergebens. Denn hier werden die leisen Töne laut und die kleinen Dinge groß geschrieben. Im Erlanger Programmkino Manhattan stehen Arthouse und Kultur im Mittelpunkt. Eine Institution in der Hugenottenstadt. Doch nun steht das Traditionskino nach 34 Jahren vor dem Aus und muss Deluxe-Kinosälen weichen.