Mann soll Lebensgefährtin erwürgt haben

Wegen Totschlags muss sich Faysal el H. seit heute vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Der 44-Jährigen soll im August vergangenen Jahres seine Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung erwürgt haben. Anschließend war der Mann geflohen, konnte aber nach einer Öffentlichkeitsfahndung gefasst werden. Zu Prozessbeginn schwieg der Angeklagte zu den Vorwürfen. Das Urteil soll am 30. Juli fallen.