Maskenpflicht im ÖPNV: Ab heute wird wieder verstärkt kontrolliert

Ab heute kontrolliert die mittelfränkische Polizei wieder verstärkt die Einhaltung der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr. Bis zum 4. September soll die Schwerpunktkontrolle andauern. Grund für die Maßnahme sind die gestiegenen Corona-Fallzahlen. Eine Mund-Nasenbedeckung muss im Nahverkehr von jeder Person ab 6 Jahren getragen werden. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht ist inzwischen ein Bußgeld von 250 Euro fällig.