Massengentest im Mordfall Anneliese Morchut

Grausames Verbrechen im Nürnberger Stadtteil Hummelstein.

Vor 7 Monaten wurde die 85-jährige Anneliese Morchutt in ihrer Wohnung ermordet –

seitdem fehlt von den Tätern jede Spur.

Obwohl die Polizei und die Soko Elsass sämtliche Register ziehen: bis hin zu Plakataktionen,

10.000 Euro Belohnung – und Anfang des Monats wurde der Fall sogar bei Aktenzeichen

XY gezeigt – doch die Hinweise führten wieder nicht zur Aufklärung.

Jetzt soll ein Massengentest Klarheit bringen.