Massenkarambolage auf der A6 Richtung Heilbronn

Heute Morgen kam es auf der A6 Richtung Heilbronn zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg Süd und der Anschlussstelle Roth zu einer Massenkarambolage. Ein LKW krachte in seinen Vordermann und löste dadurch eine große Auffahrkette aus. Über 6 Laster knallten aufeinander. Ein Weiterer stellte sich wegen dem starken Bremsmanöver quer.  Bei den vielen Auffahrunfällen ist ein Fahrer schwer verletzt worden und musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die restlichen Beteiligten erlitten nur leichte Verletzungen. Die A6 Richtung Heilbronn war für die Bergungsarbeiten zweitweise komplett gesperrt.