Maßnahmen am Dechsendorfer Weiher

Der Dechsendorfer Weiher: Bereits  seit den 20er Jahren wird er als Erholungs- und Bademöglichkeit genutzt. Keine fünf Kilometer westlich von Erlangen bietet das Gelände platz zum Grillen, Campen und Baden Doch seit einigen Jahren sorgen Blaualgen immer wieder für ein Badeverbot – und damit nicht unbedingt für die Attraktivität des Weihers. Um dem Dechsendorfer Weiher wieder zu altem Glanz zu verhelfen, hat die Stadt Erlangen jetzt umfangreiche ökologische Maßnahmen auf den Weg gebracht.