Hass und Hetze gegen Kommunalpolitiker: Staatsregierung will härter vorgehen

Hass und Hetze im Netz: was Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel vor 2 Jahren erlebt hat, ist heutzutage leider bei Weitem keine Seltenheit mehr. Insgesamt scheinen die Anfeindungen gegenüber Kommunalpolitiker zuzunehmen. Rund 80 Prozent der bayerischen Bürgermeister gaben an, bereits Erfahrungen mit Beleidigungen im Netz gemacht zu haben. Fast die Hälfte erhielt schon mal Drohungen per Mail oder Post, dagegen will die Bayerische Staatsregierung jetzt härter vorgehen.