Mehr Ärzte im Freistaat

Die Zahl der Mediziner in Bayern steigt: Im vergangenen Jahr zählte die Landesärztekammer rund 86.700 Ärzte. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von 2,3 Prozent – und neuer Rekord-Stand! Dennoch warnt die Kammer: Weil der Altersdurchschnitt der Bevölkerung steigt, reicht der Zuwachs nicht aus, um eine optimale Versorgung zu gewährleisten. Laut Landesverband der Betriebskrankenkassen stelle vor allem die ungleiche Verteilung der Ärzte in Stadt und Land ein Problem dar.