Mehr Beschwerden über Fluglärm

Die Beschwerden wegen Fluglärms in Nürnberg nehmen zu. So waren es im ersten Halbjahr letzten Jahres 80, dieses Jahr stieg die Anzahl in den ersten 6 Monaten auf 167 an. An der Situation am Flughafen selbst hat sich nichts geändert, jedoch die der Beschwerdeführer. Erst zugezogene Bürger machen knapp 60% der Klagen aus. Auch besonders aktive Bürger lassen die Beschwerdezahl stark schwanken. Jedoch können laut Lärmschutzbeauftragten des Flughafens keine Verstöße gegen Vorgaben festgestellt werden. Eine Messstation an der Einflugschneise prüft regelmäßig den Lärm bei An- und Abflügen.