Mehr Geld für die Stadt Schwabach

Die Stadt Schwabach profitiert von Schlüsselzuweisungen. (Diese wurden nämlich aufgestockt.) Vom Freistaat bekommt die Stadt 2020 nun knapp 14,2 Millionen Euro – rund 2,5 Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant. Entsprechend hoch auch die Summe, die die Goldschläger-Stadt nächstes Jahr mobilisieren möchte. 22,14 Millionen Euro sollen dann vor allem in die Bildung investiert werden. Außerdem kann nun das zunächst kalkulierte Haushalts-Defizit von einer Millionen Euro ohne Neuverschuldung ausgeglichen werden.