Mehr Geld für Nürnberger Radwege

3,7 Millionen Euro für den Ausbau der Nürnberger Radwege! Das ist eine deutlich höhere Summe als in den Vorjahren, die die Noris 2019 dafür ausgibt. Entscheidend bei der Auswahl der Projekte waren Verkehrssicherheit, Verkehrsbelastung und die Optimierung der Verkehrsabläufe. Außerdem sollen Lücken von Fahrradwegen entlang von Hauptstraßen geschlossen werden. In diesem Jahr werden zusätzlich Fahrradstraßen ausgewiesen, auf denen Radfahrer Vorrang haben. Auf all diese Vorhaben hat sich jetzt der „Runde Tisch Radverkehr“ jetzt verständigt, der Verkehrs-Ausschuss soll noch vor der Sommerpause zustimmen.