Mehr Grippefälle in Bayern

In der aktuellen Grippesaison gibt es in Bayern bislang deutlich mehr Fälle als im Vorjahr – das teilte das Gesundheitsministerium jetzt mit. Seit Anfang Oktober sind im Freistaat rund 370 Fälle gemeldet worden. Das sind gut 150 Fälle mehr als im Vorjahreszeitraum. Spitzenreiter unter den Bezirken ist laut Ministerium Oberbayern mit rund 250 bekannten Fällen. Mittelfranken landet mit 41 Erkrankungen auf Platz 2 der Grippe-Statistik.