Mehr Vielfalt bei der Polizei

Bei der Bayerischen Polizei sollen künftig mehr Polizisten mit ausländischen Wurzeln arbeiten. Innenminister Joachim Herrmann hat dazu die Kampagne „Mit Sicherheit anders“ vorgestellt. Seit 1993 ist ein deutscher Pass keine zwingende Voraussetzung mehr für den Polizeidienst in Bayern. Knapp 160 Beamte anderer Staatsangehörigkeiten wurden seitdem eingestellt. Mit der neuen Nachwuchskampagne soll diese Zahl künftig steigen.