Mehrfamilienhaus in der Äußeren Bayreuther Straße in Brand

Großeinsatz für die Nürnberger Feuerwehr gestern Abend. Gegen 21:45 Uhr ist in einem Mehrfamilienhaus in der Äußeren Bayreuther Straße Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen. Zur Rettung der Bewohner kam die Drehleiter zum Einsatz. Eine Person wurde mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung in der das Feuer ausgebrochen ist ist derzeit unbewohnbar. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden sind derzeit noch unbekannt. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen aufgenommen.