Menschliche Vogelscheuche für Wöhrder See gesucht

Der 130 Meter lange Sandstrand hätte schon seit seiner Fertigstellung im vergangenen Jahr für Urlaubsfeeling bei den Nürnbergern sorgen sollen. Doch das war eher Wunschdenken. Ein Jahr später macht die Wasserwelt Wöhrder See nur negative Schlagzeilen: mangelnde Wasserqualität, Algenteppiche und und und. Die Einzigen, die sich momentan hier wohl fühlen sind die Wasservögel, und die hinterlassen auch noch ihren Dreck. Kann nicht sein, dachte sich die Stadt und suchte Anfang der Woche kurzerhand eine menschliche Vogelscheuche!