Messerattacke im Jobcenter – Mitarbeiter erstochen!

Mitten am helllichten Tag erstochen – einfach in einem Jobcenter  in Rothenburg ob der Tauber. Ein 28- Jähriger ist kurz vor 12 Uhr mittags auf einen Angestellten des Jobcenters mit einem Messer losgegangen. Er verletzte den 61-jährigen Mann dabei so schwer , dass dieser noch am Tatort verstarb. Gegen den Täter hat die Staatsanwaltschaft mittlerweile einen Haftbefehl erlassen. Notfall-Seelsorger kümmerten sich um die Beschäftigten des Jobcenters. Über die Ursachen der Tat gibt es derzeit noch keine Angaben.