Metz-Pleite: Hoffnung für die 550 Mitarbeiter

Die letzten Tage müssen für die rund 550 Mitarbeiter des TV-Geräteherstellers Metz aus Zirndorf ein Wechselbad der Gefühle gewesen sein – am Mittwochabend verbreitete sich die Nachricht von der Pleite des Unternehmens wie ein Lauffeuer über die Medien. Für die Beschäftigten, die das ebenfalls über TV und Internet erfahren mussten ein Schock! Am nächsten Tag wurde eine kurzfristige Mitgliederversammlung einberufen – doch statt die Mitarbeiter auf Entlassungen vorzubereiten machte man ihnen Hoffnung, dass es weitergeht mit Metz.