Millionen-Förderung für FAU: Jetzt steht dem neuen Campus nichts mehr im Weg

Die Friedrich-Alexander Universität Erlangen Nürnberg und das Universitätsklinikum Erlangen dürfen sich über ein Millionen-Förderung aus dem bayerischen Landtag freuen. Geplant sind zwei neue Hörsäle an der FAU mit einem Zuschuss von rund 22,5 Millionen Euro und eine Gebäudeaufstockung am Klinikum mit bis zu 8,5 Millionen Euro. Die neuen Hörsäle sollen für die Technische und Naturwissenschaftliche Fakultät auf dem Erlanger Südgelände gebaut werden. Das neue Stockwerk des Universitätsklinikum wird in Zukunft für die Ambulante Behandlung der Tumortherapie genutzt.