Millionenschaden nach Brand einer Lagerhalle in Schwaig

Gestern Abend brach in einer Lagerhalle in Schwaig im Landkreis Nürnberger Land ein Feuer aus. In dem Gebäude, das zu einem Kunststoffunternehmen gehört, war eine Maschine in Brand geraten. Die Rettungskräfte konnten das Feuer zwar schnell löschen, trotzdem beschädigten die Flammen die betroffene Maschine und andere Geräte in der Umgebung. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa einer Million Euro. Die Kriminalpolizei Schwabach soll jetzt die Brandursache ermitteln.