Misslungener Auftakt für den Club

Im Testspiel gegen Jahn Regensburg unterliegen die Nürnberger gestern mit 1:2. In einer insgesamt schwachen Partie nutzt der Regionalligist aus der Oberpfalz seine Chancen effektiver. Nach 11 Minuten trifft Jann George zur Regensburger Führung. Zu Beginn der 2. Hälfte erhöht er auf 0:2. 10 Minuten vor Schluss erzielt Neuzugang Stefan Kutschke den Anschluss durch einen Handelfmeter – der kommt aber zu spät. Nürnberg verliert den ersten Test und muss sich steigern, um in der Liga bestehen zu können.