Mit 400.000 Euro plus und einem Sieg startet der Club in die Woche

Heute war der Tag der Zahlen beim 1. FC Nürnberg – der Verein hat Bilanz gezogen. Über 400 Tausend Euro Gewinn in der Saison 2013/2014. Siege kann sich der Club davon aber nicht kaufen. Das muss sich die Mannschaft schon mit Körper-Einsatz verdienen. So wie gestern im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Ein wichtiger und vor allem längst überfälliger 3:2-Sieg für den Club.