Mit Blindenstock durch den Hauptbahnhof

Mit Augenbinde und Langstock den Hauptbahnhof ertasten. Dazu hatten heute Mittag sehende Menschen in Nürnberg die Gelegenheit. „Bitte Weg frei“ heißt die Aktion, die in insgesamt zehn Bahnhöfen in Deutschland stattfindet. Damit will der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund zu mehr Verständnis und Rücksichtnahme auf sehbehinderte Menschen aufrufen.