Mit Förderung in Höhe von zehn Millionen Euro: Bund unterstützt Naturschutzprogramm im Altmühltal

Für die Umsetzung des Naturschutzprogramms im Mittelfränkischen Wiesmet im Altmühltal hat der Bund zehn Millionen Euro an Förderungen zur Verfügung gestellt. Das Gebiet gehört zu den ökologisch bedeutendsten Feucht- und Nasswiesengebieten in Süddeutschland. Für die neun bedrohten Gattungen der Wiesenbrüter bietet es essentiellen LebensraumMit dem neuen Projekt soll der Lebensraum der Wiesenvögel langfristig besser geschützt werden. Vor allem Füchse stehen im Verdacht den Vögeln das Leben schwer zu machen.