Problemzone Wöhrder See: Mit Greifvögeln gegen die Gänseplage

Wildgänse vermehren sich bayernweit in rasender Geschwindigkeit! So rasend, dass sie sich an manchen Orten zur regelrechten Plage entwickelt haben. Auch in Nürnberg haben es sich die Vögel bequem gemacht, zum Beispiel am Dutzendteich oder am Wöhrder See, das ist ja seit Jahren ein Streitthema. Um die Population zu verkleinern und die restlichen Gänse zu verjagen, werden die Tiere unter anderem auch geschossen. Laut dem Deutschen Jagd-Verband waren es in der Jagd-Saison 19/20 mehr als 13.ooo Tiere.